Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

News

  • Neues DFG Projekt: „Analyse mathematischer Ausdrücke zur Erkennung verschleierter wissenschaftlicher Plagiate“
    [more]
  • Künstliche Intelligenz: Förderung für Wuppertaler Wissenschaftler*innen
    https://www.presse.uni-wuppertal.de/de/medieninformationen/2020/04/28/31896-kuenstliche-intelligenz-... [more]
  • Rund 1,1 Millionen für KI-Forschung an der Bergischen Universität
    https://www.presse.uni-wuppertal.de/de/medieninformationen/2020/02/12/31499-rund-11-millionen-fuer-k... [more]
  • KI macht Formeln in Wikipedia leichter verständlich
    [more]
  • Plagiate mittel KI besser erkennen
    [more]
go to Archive ->

Bergische Uni beteiligt sich an Forschungskonsortium „KI-Absicherung“

Mit der Zuverlässigkeit von künstlicher Intelligenz (KI), die in sicherheitskritischen Bereichen eingesetzt wird, beschäftigt sich das Verbundprojekt „KI-Absicherung – Methoden und Maßnahmen zur Absicherung von KI basierten Wahrnehmungsfunktionen für das automatisierte Fahren“. Die Bergische Universität Wuppertal ist darin mit einem Teilvorhaben involviert, das an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften im Fach Angewandte Mathematik angesiedelt ist.

www.presse.uni-wuppertal.de/de/medieninformationen/2019/09/05/30408-bergische-uni-beteiligt-sich-an-forschungskonsortium-ki-absicherung/