Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

News

  • Bergische Uni beteiligt sich an Forschungskonsortium „KI-Absicherung“
    Mit der Zuverlässigkeit von künstlicher Intelligenz (KI), die in sicherheitskritischen Bereichen... [more]
  • Frauen MINT-AWARD 2019
    [more]
  • Wie sieht unsere Zukunft aus?
    Werden smarte Maschinen und künstliche Intelligenz bald unseren Alltag dominieren und den Menschen... [more]
  • Gelungene Auftaktveranstaltung des IZMD am 25.3.2019 am Campus Freudenberg
    [more]
  • Auftaktveranstaltung
    Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Auftaktveranstaltung des IZMD. Programm:   14:30Empfang... [more]
go to Archive ->

Bergische Uni beteiligt sich an Forschungskonsortium „KI-Absicherung“

Mit der Zuverlässigkeit von künstlicher Intelligenz (KI), die in sicherheitskritischen Bereichen eingesetzt wird, beschäftigt sich das Verbundprojekt „KI-Absicherung – Methoden und Maßnahmen zur Absicherung von KI basierten Wahrnehmungsfunktionen für das automatisierte Fahren“. Die Bergische Universität Wuppertal ist darin mit einem Teilvorhaben involviert, das an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften im Fach Angewandte Mathematik angesiedelt ist.

www.presse.uni-wuppertal.de/de/medieninformationen/2019/09/05/30408-bergische-uni-beteiligt-sich-an-forschungskonsortium-ki-absicherung/